Inhalt

Das Bühnenprogramm zum 20. Pforzheimer Wirtschaftswunder wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Pforzheim Calw. Den Auftakt bildet um 13.00 Uhr die Offizielle Eröffnung mit WSP-Direktor Oliver Reitz  (Veranstalter) sowie Vertretern der Stadt Pforzheim und des Pforzheimer City-Einzelhandels. Gleich im Anschluss startet das Live-Musikprogramm mit zwei heißen Rock`n`Roll-Bands.

Ray Porter Trio (13.15 - 14.30 Uhr)

Das RAY PORTER TRIO steht in der klassischen Besetzung der frühen 50iger Jahre auf der Bühne. Einflüsse aus Country, Rockabilly und Folk formen den authentischen Sound der Band. „BoomChickaBoom exquisit“.

Reindeers (15.30 - 18.00 Uhr)

Auch wenn die REINDEERS selbst nicht in den Genuss kamen, die goldenen 50er und 60er Jahre persönlich zu erleben, sind die fünf Karlsruher dennoch von den Hits dieser Zeit begeistert und präsentieren Covers von Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Little Richard und Chuck Berry mit Feuer und Leidenschaft. Durch ihren jugendlichen Elan und den überzeugenden Sänger Philipp Elias gelingt es kaum einem Gast, bei ihren Auftritten still zu halten - zu groß ist die Verlockung zu den eingängigen Melodien und Rhythmen aus vergangenen Tagen mit dem Fuß zu wippen oder das Tanzbein zu schwingen. Die REINDEERS tragen mit jeder Menge Freude an der Musik den guten alten Rock'n'Roll auch über die Grenzen von Generationen hinweg und machen ihn für alle von acht bis 88 unvergesslich.