Inhalt

Vier nostalgische Musikboxen spielen beim Wirtschaftswunder Ihre Lieblingsoldies

Sie tragen Namen wie „Marilyn“ oder „Elvis“ und sind wahre Schönheiten mit brillantem Klang: Jukeboxen sind ein unvergessliches Stück Musikgeschichte. Was früher als „Groschengrab“ in jedes angesagte Lokal gehörte, kann man beim Pforzheimer Wirtschaftswunder kostenlos ganz ohne Münzeinwurf bedienen. Freuen Sie sich auf Schmuckstücke wie die „Rock Ola Regis“, „Rock Ola Capri“ und „Wurlitzer Lyric“. Bestückt sind die Jukeboxen mit Oldies der 1950er und 1960er-Jahre auf original Schellackplatten - den Vorgängern, der noch heute produzierten Vinylschallplatten. Also einfach Lieblingsoldie auswählen, zuschauen, wie die Musikbox die richtige Platte auflegt und los geht die Rock‘n‘Roll-Party in der Innenstadt.

Standorte der Jukeboxen:

  • Westliche 53, VolksbankHaus
  • Westliche 43, Parfümerie Douglas
  • Westliche 16, bei der "Fotobox"
  • Westliche 2, beim Süßwarenstand der Familie Dongus