Inhalt

Eröffnungsveranstaltung "Spiel mich! PF"

Freitag 14. Juni 2024 ab 14 Uhr | Fußgängerzone Pforzheim

Zum Auftakt von „Spiel mich! PF“ erwartet Euch ein vielfältiges Programm, das Euch bereits einen Vorgeschmack auf die kommenden vier Wochen geben wird. Am Freitag, den 14.06.24 ab 14 Uhr findet die Eröffnungsveranstaltung in der Pforzheimer Fußgängerzone, direkt im herzen unserer Innenstadt statt. Freut Euch auf ein abwechslungsreiches Programm in außergewöhnlicher Atmosphäre.

Mit dabei sind u.a. Holger Engel am Piano zusammen mit der Sängerin Sonja Priehn, die uns mit auf eine musikalische Reise nehmen werden.

Mit Benjamin Fischer und Fenella Bockmaier werden zwei Pforzheimer Nachwuchskünstler ihr Talent unter Beweis stellen, die bereits seit ihrer frühsten Kindheit Klavier spielen und Musik machen. Die erst 14 jährige Fenella Bockmaier hat ein Stipendium an der Hochschule Freiburg und bereits zahlreiche renommierte Preise gewonnen. Benjamin Fischer ist ein musikalisches Multitalent und schreibt eigene Kompositionen und Arrangements. Er wird zusammen mit Danny BlueEyes auftreten und Frank Sinatra Songs zum Besten geben.

Auch die Musikschule Pforzheim und das Theater Pforzheim werden vertreten sein und das Publikum begeistern. Johannes Antoni wird zusammen mit dem „Kinderchor des Stadttheaters Pforzheim“ u.a. ein ganz neues Arrangement des „Spiel mich! PF“-Liedes präsentieren.

Nicht fehlen darf Liedermacher und Komponist unseres „Spiel mich! PF–Liedes“ Roland Bliesener gemeinsam mit seinen musikalischen Freunden.

Erstmals wird mit der "Kleinen Böhmischen" ein Bläser-Ensemble die Besucher mit ihrer musikalischen Vielfalt überraschen. Seid gespannt!

PROGRAMM

Roland Bliesener & Marco Sperling

Liedermacher - Pianist - Straßenmusiker

Roland Bliesener ist viel herumgekommen – als Keyboarder und Sideman für Stars wie Hubert Kah, Peter Schilling, Markus und Chris Norman (Smokie) oder mit seiner Band Knutschfleck im Vorprogramm von Nena, Münchner Freiheit, Spider Murphy Gang, Manfred Mann´s Earth Band, Hermes House Band und vielen mehr, hat er fast 1500 Bühnen „gerockt“. In diesem Jahr ist er mit der Band Liv Kristin unterwegs sowie mit seinem Soloprogramm als Singer&Songwriter am Klavier. 

Roland Blieseners Texte handeln nicht von Oberflächlichkeit, nicht vom alltäglichen, auf kommerziellen Kanälen schon zu oft ausgelutschten Art. Es sind die echten, gelebten Begebenheiten die er darstellt. Sie verzaubern das Publikum und lassen es spüren, wie ehrlich Roland Bliesener hinter seinen Texten steht. Und ein mancher wird sich verstanden fühlen. 

Wer sich vom charismatischen Gesang mit Tiefgang und dem berührenden Klavierspiel aus dem Alltag entführen lassen will, wer so gar keine Lust mehr auf laute überproduzierte LALA hat, der sollte Roland Bliesener nicht verpassen. Ein Künstler, der mutig beweist, dass es heutzutage doch noch so etwas wie Helden gibt.

Eigens für "Spiel mich! PF" hat er einen eigenen Song komponiert. Sie dürfen gespannt sein, auf seine Präsentation des "Spiel mich! PF" Liedes. Jeder ist herzlich dazu eingeladen das Lied nachzuspielen und seine eigene Version zu gestalten. Probiert es einfach aus!

Schlagzeuger - Percussion-Künstler - Bassist

Marco Sperling ist professioneller Schlagzeuger, Percussion-Künstler und Bassist. Sein besonderes Engagement gilt Kindern und Jugendlichen. Er liebt es selbst Musik zu machen, aber auch den jungen Menschen Musik näherzubringen und zu vermitteln. Marco Sperling verbreitet abwechslungsreiche Musik und natürlich gute Laube.

Gemeinsam werden die beiden ihr Können unter Beweis stellen!

Fenella Bockmaier

Die 14-jährige Fenella Bockmaier lernte ab ihrem fünften Lebensjahr Klavier, zuerst in Oldenburg, dann in Bremen, war in der Vorklasse des Instituts für Frühforderung der musikalisch Hochbegabten (VIFF) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und ist seit 2020 Vorstudentin an der Hochschule für Musik Freiburg. Neben ersten Preisen bei Wettbewerben, wie z. B. 2024 bei XXVII International Music Competition „Vittoria Caffa Righetti Award“ in Italien oder 2023 bei XVII Internationalen Karl-Adler-Jugendwettbewerb in Stuttgart, trat sie schon in zahlreichen Konzerten auf, gerade auch in Gedenkveranstaltungen anlässlich der Reichspogromnacht oder 2024 bei der Gedenkstunde des Landtags Baden-Württemberg an der Opfer des Nationalsozialismus. Auch in ihrem Repertoire spielen Kompositionen, die der Verfemte Musik zugerechnet werden können, eine wichtige Rolle. 2024 ist  Fenella Stipendiatin der Anna Luise und Ernst Seidel Stiftung geworden. Sie wohnt mit ihrer Familie in Pforzheim, wo sie schon bei zahlreichen städtischen Veranstaltungen die musikalische Umrahmung übernommen hat und am Theodor-Heuss-Gymnasium regelmäßig den Chor begleitet. Dieses Jahr ist sie mit anderen taltentierten Nachwachstalenten in Hamburg auf Tour.

Bläserensemble "Kleine Böhmische"

Die kleine Böhmische

Aus der Not heraus, schlossen sie sich in Zeiten der Pandemie, im Jahr 2020 zusammen, um in minimalster Besetzung Ihrer Leidenschaft, dem gemeinsamen Musizieren nachzugehen. Sechs Blechbläser, aufgeteilt in zweimal Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Bariton und Tuba sowie ein Schlagzeug bilden das kleine Ensemble. Sie sind eine Musikerin und Musiker aus den Regionen Kraichgau, Enzkreis, Karlsruhe und Weil der Stadt.

Kinderchor am Theater Pforzheim

Erstmals mit dabei sein wird in diesem Jahr der Kinderchor am Theater Pforzheim. Unter der Leitung von Johannes Antoni  werden die talentierten Nachwuchssänger zwischen 8 und 12 Jahren die Besucher begeistern. Seid gespannt auf die Premiere der Chor-Version unseres "Spiel mich! PF"-Liedes. Seit seiner Gründung im Februar 2012 wirkt der Kinderchor des Theaters Pforzheim regelmäßig in Opernproduktionen und Konzerten mit. Begeisterung und Freude sind dabei ebenso wichtig wie Professionalität.

Benjamin Fischer & Danny BlueEyes

Ein absolutes Highlight ist sicherlich das Duo Benjamin Fischer am Klavier zusammen mit Danny BlueEyes. Die beiden werden Euch einige Frank Sinatra Songs präsentieren. 

Benjamin Fischer wurde 1993 in Pforzheim geboren. Nach seinem Abitur studierte er in Berlin Musikproduktion mit Hauptfach Klavier. Bereits während seiner Schulzeit komponierte und textete er ein eigenes Kindermusical, das 2011 uraufgeführt wurde. 2017 stand er zusammen mit dem Schauspieler Lukas Benjamin Engel im Finale des Bundeswettbewerb Gesang in der Kategorie Chanson. Seitdem treten die beiden gemeinsam als Chanson-Duo Fishing for Angels auf und überzeugten das Publikum auf renommierten Bühnen wie dem Schlossparktheater Berlin. Seit 2020 ist Benjamin Fischer zurück in seiner Heimatstadt Pforzheim und arbeitet als freischaffender Pianist, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent. Seid gespannt auf einen unglaublich vielsieitgen und talentierten Musiker (mehr Infos unter www.benjaminfischer.media).

Schon von klein auf, mit gerade 6 Jahren stand Danny BluEyes auf der Bühne. Das war Liebe auf den ersten Blick. Seit dieser Zeit hat Ihn die Liebe zur Bühne, zur Show und zur Musik nicht mehr losgelassen. Im Laufe der Jahre hat er viele Musikrichtungen und Stile ausprobiert. Schließlich hat er seine Liebe im SWING und JAZZ gefunden. Mit Frank Sinatra, Dean Martin, Nat King Cole und Tony Benett hat er seine würdigen Vorbilder gefunden. Die Songs aus dem "Great American Songbook" erzeugen Gefühle und Emotionen. (mehr Infos unter Dannyblueyes).

Musikschule Pforzheim

Auch in diesem Jahr wird die Musikschule Pforzheim uns bei der Aktion "Spiel mich! PF" unterstützen. Sowohl im Rahmen der Auftaktveranstaltung als auch während des vierwöchigen Aktionszeitraums wird die Musikschule mit Aktionen begeistern. 

Die Musikschule Pforzheim wurde am 13. Oktober 1959 als Jugendmusikschule Pforzheim e.V. gegründet und gehört damit zu den traditionsreichsten Musikschulen in Baden Württemberg. Seit dem bietet die Musikschule in Pforzheim und im Enzkreis ein breites Angebot an qualifiziertem Musikunterricht an. Das Angebot reicht von Musikunterricht für Babys, Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene/Senioren an im Einzel- oder Gruppenunterricht im Instrumental- oder Vokalbereich. Ensembles, Bands, Spielgruppen und Orchesterangebote sind fester Bestandteil des Portfolios.

Holger Engel & Sonja Priehn

Der Pforzheimer Holger Engel am Piano und die Sängerin Sonja Priehn werden uns bei der Eröffnung mit auf eine bunte musikalische Vergnügungsreise nehmen. Stilistisch vielseitig nimmt sich Holger gerne die improvisatorische Freiheit, am Piano Stücken den Pop- Hut abzunehmen und die Jazz- Kappe aufzusetzen oder die Klassikmütze gegen die Baseball Blues Cap zu tauschen. Begleitet durch die atemberaubende Stimme von Sonja Priehn entstehen so ganz neue musikalische Highlights.