Inhalt

Die Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft

Die Hochschule Pforzheim hat derzeit über 6.300 Studierende. Für die Stadt und den Standort Pforzheim ist sie von besonderer Bedeutung. Mit ihren Studierenden, Professoren und Mitarbeitern gestaltet und belebt sie das Stadtbild, unterstreicht das Innovationspotential Pforzheims und bildet qualifizierten Nachwuchs aus.

Um dieser Bedeutung gerecht zu werden, ist die Kooperation mit der Hochschule ein eigener Tätigkeitsbereich beim Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP). Denn die Entwicklung des Hochschulstandorts verstehen wir als eine zentrale Aufgabe der kommunalen Wirtschaftsförderung. Mit dem WSP-Hochschulservice werden sämtliche Maßnahmen und Projekte der Hochschulkooperation unter einem Dach gebündelt sowie ein direkter Ansprechpartner beim WSP geboten.

Aktivitäten

Zu den Aktivitäten des WSP-Hochschulservice gehören unter anderem Veranstaltungen wie die Campus-Tour, das Rotating Dinner, Messe- und Unternehmensbesuche, die Erstwohnsitzkampagne oder auch die Unterstützung bei der Vermittlung von Jobgesuchen und -angeboten.