Inhalt

Forum für Pforzheim

Das Forum für Pforzheim ist eine gemeinsame Initiative von Wirtschaft und Stadt für die Entwicklung des Wirtschafts- und Lebensorts Pforzheim.

Anfang des Jahres 2012 hat sich das Forum aus dem Masterplanprozess heraus und auf Wunsch der Unternehmer gegründet. In regelmäßigen Abständen treffen sich die rund 35 Mitglieder des Forums um in frühmorgendlicher Runde über zentrale Wirtschaftsthemen und die Entwicklung Pforzheims zu diskutieren. Im gemeinsamen Wirken für die Stadt erheben die Mitglieder des Forums für Pforzheim den Anspruch, dass ihre Überlegungen in den Entscheidungsprozess von Stadtverwaltung und Gemeinderat einfließen und dort mit der gebührenden Offenheit behandelt werden.

Das Forum für Pforzheim ist ein Verbund von Unternehmensvertretern, der mehrmals im Jahr zusammentritt und über einzelne Themen diskutiert. Die Organisation erfolgt durch den Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP). Der Oberbürgermeister und der WSP sind ständige Teilnehmer. Weitere Mitglieder des Bürgermeisteramts, des Gemeinderats oder Vertreter anderer städtischer Ämter nehmen themenbezogen teil. Das Forum für Pforzheim steht interessierten Unternehmerinnen und Unternehmern aus Pforzheim offen, die sich konstruktiv und nachhaltig für die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts engagieren.

Schwerpunktthema Innenstadt

Als erstes Schwerpunktthema kristallisierte sich innerhalb des Forums schnell die Notwendigkeit zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt heraus. Um notwendige Fach- und Führungskräfte anwerben und halten zu können, bedarf es einer lebendigen Innenstadt mit Handel, Gastronomie und Wohlfühlatmosphäre. Die Diskussionsergebnisse des Forums für Pforzheim wurden in einem Grundlagenpapier festgehalten und Oberbürgermeister Gert Hager und WSP-Direktor Oliver Reitz übergeben.

Im Rahmen seiner nächsten Treffen wird sich das Forum weiteren Wirtschaftsthemen widmen.

Ansprechpartnerin
Hannah Jahn
Telefon 07231 39-3721
hannah.jahn(at)ws-pforzheim.de